Sansibear
section background

Latest News

Rettet unsere Leidenschaft

Wie die meisten sicher schon mitbekommen haben ist seitens des Verkehrsministeriums eine Flughöhenbeschränkung auf 100m in Planung. Das betrifft natürlich nicht nur wilde Fliegerei. Nein, flächendeckend, auch auf Modellflugplätzen wird diese Beschränkung gelten. Das bedeutet faktisch das Aus für den Modellflug wie wir ihn kennen und schätzen. 100 Meter sind im Vergleich weniger als die meisten Windräder inzwischen hoch sind.
Bitte macht euch ein HIER (Pro-Modellflug) ein Bild von der Sache und tragt euch in die Petition ein. Jede Stimme, auch die eurer Familienmitglieder und Freunde zählt und hilft das Hobby zu retten.

In Neuigkeiten
sansibearRettet unsere Leidenschaft
sansibear

Sein Kinderzimmer hatte Henning Schmidt direkt neben der Modellbauwerksatt seinen Vaters. In der wurden zunächst Motormodelle, später jedoch nur noch Segleflugzeuge gebaut. Vom Formenbau, über den Flächenbau bis hin zum Ausbau und Finish von Scale Seglern ist hier alles passiert. Und damit der kleine Junge in der Werksatt nicht stört gibt Papa ihm Balsareste und sagt, "Bau ein Flugzeug das fliegt". Sie flogen tatsächlich und so erfuhr man schon im Kindesalter die Grundlagen der Aerodynamic. Der Zusammenhang EWD/Schwerpunkt wurde also erfahren. Mitte der 80er wechselte der Vater in die manntragende Segelfliegerei und Henning Schmidt begann seine Ausbildung in verschiedensten Bereichen. Ein Teil war das Erlernen des Schreinerberufs sowie eine Ausbildung in der Gestaltungslehre. Read more

X