DJANGO oder die ZEITLUPENMASCHINE

Bei all der ganzen Ballerei überall, wie hat es Peter Lustig immer gesagt? Abschalten! Ihr sollt abschalten! Mit was geht das denn am besten in unserer Welt? Also in unserer flugsüchtigen Welt geht das vermutlich mit etwas das fliegt. Langsam fliegen wäre gut und vor allem, es soll auch dann fliegen wenn gar nichts anderes mehr oben bleibt. Hier ist der Django nun pünktlich zum Frühjahr. Mit unglaublichen 680g Abflugmasse in der Elektroversion und noch weniger in der Seglerversion kann hier kaum noch etwas schief gehen. Das Beste am Django ist ja, eigentlich ist das richtig F5J, er kostet bedeutend weniger. Ufftauffta Täterääää! Ich freu mich so. Das Dingen ist einfach wirklich gut.
DJANGO

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei Vladimír Papírník und Ales Pastuch. Ohne die Beiden wäre dieses tolle Projekt nicht möglich gewesen.