Archive by Author

DJANGO oder die ZEITLUPENMASCHINE

Bei all der ganzen Ballerei überall, wie hat es Peter Lustig immer gesagt? Abschalten! Ihr sollt abschalten! Mit was geht das denn am besten in unserer Welt? Also in unserer flugsüchtigen Welt geht das vermutlich mit etwas das fliegt. Langsam fliegen wäre gut und vor allem, es soll auch dann fliegen wenn gar nichts anderes mehr oben bleibt. Hier ist der Django nun pünktlich zum Frühjahr. Mit unglaublichen 680g Abflugmasse in der Elektroversion und noch weniger in der Seglerversion kann hier kaum noch etwas schief gehen. Das Beste am Django ist ja, eigentlich ist das richtig F5J, er kostet bedeutend weniger. Ufftauffta Täterääää! Ich freu mich so. Das Dingen ist einfach wirklich gut.
DJANGO

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei Vladimír Papírník und Ales Pastuch. Ohne die Beiden wäre dieses tolle Projekt nicht möglich gewesen.

Der Lenz ist “fast” da

Stormbird
Falls Ihr Euch gewundert habt warum hier noch immer Weihnachtsgrüße als neuste Neuigkeit oben stehen, wir sind gerade sehr fleißig. In aller Kürze wird es auch wieder einen “richtigen” Beitrag mit Neuigkeiten geben. Unter anderem ist ein neues sehr leichtes Modell auf dem Weg. Es kommen Videos, Fotos und hysterische Begeisterungsausbrüche.

The new STORMBIRD

Stormbird

FLY IT LIKE YOU STOLE IT !

This is the new color scheme version of the Stormbird. This Plane is a dynamic wonder weapon. Get the strongest and grumpiest winds and let the plane loose. let it run like a shark in the Hawaiian big waves to catch a leg. This runs through everything. It’s also a perfect DS Plane. We are not looking for this Kind of 10.000 mph circle flying. It’s the Fun Aerobatic DSing that makes us grinning like a Honey Cake Elephant. This piece of cake rolls like nasty and it’s fast. FAST!

STORMBIRD Product Page

Hier zu sehen ist unsere letzte Farbschlacht die wir für Aeroic gemacht haben. Künftig ziert Sansis schöne Modellgesatltung den Stormbird. Ein Bisschen Schnee-Tarn und amtlich knallende Öhrchen für beste Fluglageerkennung. Zum Modell kann man nur sagen, es ist gebaut für härteste Bedingungen. Deswegen heißt es ja auch Sturmvogel. Das Modell ist “bocksteif” und seine Profile sind für hohe Geschwindigkeiten und beste Dynamik ausgelegt. Damit ist der Stormbird auch prädestiniert für DS. Akrobatisches DS geht mega. Das Teil rollt absolut sauber und fliegt auf dem Rücken sehr neutral.
Natürlich kann man den Stormbird aber auch ganz sachte in normalen Bedingungen am Hang fliegen. Je nach Hang bekommt man hier ab ca 25kmh Wind echt Laune.

STORMBIRD Produkt Seite

the GREMLINS are here

e times ACAP e times ACAP

don’t feed them after midnight!

Don’t feed them after midnight. You know what happens if you do that. The Gremlin is designed for Aerobatics with no limits. Put this little Devil into your backpack, go to the dune and rip it. Man, you have flaps. Land it where ever you want.

GREMLIN Product Page

Man soll sie nicht nach Mitternacht füttern und auch kein Wasser sollen sie berühren. So war das doch, oder? Diese süßen kleinen Gremlins. Aber wenn es einmal passiert ist verwandeln sie sich in die diese fiesen kleinen Monsterchen. Ebenso ist es mit diesem fluegenden Gremlin. Wenn er so da liegt ist fast schon putzig. In der Luft zeigt er sein volles Potential. Von langsam geflogenen VTPR and der Dühnenkante bis hin zu schnellem Big Air Kunstflug geht halt einfach Alles.
mit seinen 1,5m hat er abgebaut Rucksackmaß und dank Flaps lässt er sich mit Butterfly auch an jedem Mini Spot landen.

GREMLIN Produkt Seite

LOOLA LA LA LA LAAAA !

Loola

Loola has landed

After a long time of waiting the Loolas finally arrived. To open the big wooden box just felt like opening a treasue chest. The moment when the sun hits the beautify black skin of the Loolas we got a glow in the face. Remember the glorious scene in “Pulp Fiction” when Vincent Vega opened the briefcase? Remember that glow coming out of the case? That was it felt like when we saw the perfect surface of the wings. So great to have Loola in our family. Thanks to Fréd. This bird is just awesome.

Loola

The first nu color scheme ACAPs are here

e times ACAP

The First Pieces Of The New Hammond Series On Planet Earth

We are happy to be the first on earth having the all new color schemes of the famous Schwing and Aresti. The new schemes are just awesome . Imagine how good they’ll look in the air.

The New Schwing
The New Aresti

NEW STUFF IS COMING

Aeroic_Wings

ALL CRANKS ARE PHANTASTIC

Deutsche Version unten.

Everyone who is interested in our Stuff knows we love to fly James Hammond Designs. We are very happy to introduce that we have started conversation with this crazy Engineer. Crazy in the most positive way you can imagine. We had the same childhood hobby. Watching the flying birds all day long. And we have the same favourite bird. The Apus. Call it Swift or Mauersegler. This is one of the most incredible bird in the world. Read about this little devil in Wikipedia and you’ll love it to.  So we are very happy that we can present his latest models. The “Aresti” is a living legend and the Schwing is just pure fun if you like speed and high end allround capability. These planes are not trying to be ultimate light weight models. These are designed for performance. Simple as that but so effective. The wing constructions will be trend setting with the “Sine Wave Spar”. If soaring is one of the most important parts in your life try a Schwing88, an Aresti or a Stormbird”. Fun! That’s what it describes perfectly. And that is the reason why we want ACAP (Aeroic Composite Aviation Products/All Creatures Are Phantastic) 😉 <3

Jeder der sich für unser Zeug interessiert weiß, wir lieben es James Hammonds Modelle zu fliegen. Wir sind sehr glücklich berichten zu können, dass wir begonnen mit diesem verrückten Ingenieur zu kommunizieren. Verrückt meinen wir im positivsten Sinne den man sich vorstellen kann. Wir hatten in Kindertagen das gleiche Hobby. Wir liebten es den ganzen Tag lang Vögel beim fliegen zu beobachten. Zudem stellten wir fest den gleichen Lieblingsvogel zu haben. Den Mauersegler. Dieser Vogel ist einer der eindrucksvollsten Vögel der Welt. Lest mal auf Wikipedia über dieses Tier und werdet ihn auch lieben. Nun sind wir also sehr erfreut James letzte Entwicklungen präsentieren zu können. Der “Aresti” ist bereits ein lebende Legende und der “Schwing” macht einfach nur Spaß wenn man auf Geschwindigkeit und sehr gute Allround Eigenschaften steht. Diese Modelle legen es nicht drauf an die leichtesten ihrer Art zu sein. Sie sind dafür entworfenen beste Performance zu bieten. Einfach und effektiv. Die Flügelkonstruktion wird mit ihrem Sinuswellen-Holm Trends setzen. Wenn der Hangflug eine der wichtigsten Sachen für dich ist solltest du mal einen Schwing88, einen Aresti oder einen Stormbird testen. “Spass” ist das Wort was hier am Besten passt und genau das ist der Grund warum wir ACAP (Aeroic Composite Aviation Products/All Creatures Are Phantastic) wollen.

Flying Circus, Segelflugmesse & Betriebsferien

NewModels

FLYING CIRCUS 2016 in Fiss

In diesem Jahr waren wir zum ersten mal in Tirol beim Flying Circus dabei. Für uns war es das erste mal fliegen über 1000m Höhe. Eine völlig neue und astreine Erfahrung. Angefixt sind wir nun und werden im kommenden Jahr wieder dabei sein. Wir bedanken uns bei Gerd Holzner und dem ganzen Team rund um den Flying Circus.
Hier gibt es eine Fotostrecke.

SEGELFLUGMESSE in Schwabmünchen

Am Samstag rennt der Sansibear auf der Messe in Schwabmünchen rum. Rempelt mich einfach an und ich gebe euch ein Bier aus 😉

BETRIEBSFERIEN

Vom 18.07. bis zum 08.08. machen wir Urlaub. Wir werden eure Anfragen dennoch beantworten. Bestellungen werden auch bearbeitet. Da wir aber nicht ständig vor Ort sind kann es mit dem Beantworten der Anfragen und dem Versand etwas länger dauern als gewöhnlich.

Ab an den Hang, raus in den Sommer.

Welcome The SPLINT Series

SPLINT

SPLINT

2Meter Party Slammer

Mit der kleinen 2 Meter Version starten wir unsere Splint Serie.
Carlos Martín Pisarello​ hat das Modell gezeichnet und Sansi hat es auf Herz und Nieren getestet und die Graphics gemacht. Nach einigen Modifikationen, insbesondere an Rumpf und Leitwerk, heißt das Modell nun Splint und es ist, unserer Linie treu, ein Grinsegenarator. Rollen tut der Splint mit seinen sehr großen Querrudern und Wölbklappen vollkommen irre und hält bei allen Figuren astrein die Fahrt. Er ist fix wie ein wirklich schnelles Tier und ja, er hat 6 Grad V-Form und einen großen Flächeninhalt, so daß sich das Modell mit 1,5KG Abfluggewicht wirklich leicht anfühlt. Getestet in diesem Winter und in diesem Frühjahr hat der Splint jegliche Witterungsbedingungen im Spiel gerockt.
Slopestyle, so heißt das Spiel.
Ab dafür!

Danke Carlos, wir freuen uns dich mit diesem Modell und der folgenden Serie von 2m über 2,5m bis 3m, V und X Tail, als festen Teil unseres Teams begrüßen zu dürfen.
Du bist ein Bombentyp !

SPLINT PRODUKTSEITE

Fred Modélisme & Sansibear

IMG_8999
Wir freuen uns berichten zu können ab sofort exklusiver Vertrieb für alle F3K Modelle von Fred Modélisme zu sein. In aller Kürze wird unser Shop um viele schöne, leichte Vögel erweitert werden. Natürlich können auch alle anderen Modelle die es bei Fred gibt über uns geordert werden.

Strike 2 mini DLG

Strike 2
In Kürze bei uns erhältlich. Farben: neonorange, neongrün, neonpink, neonrot und neongelb. Wer sich einen aus der ersten kleinen Charge zum Einführungspreis sichern möchte kann ab sofort vorbestellen. Die Kontaktdaten stehen oben rechts. Ich freue mich über euren Anruf oder eine Mail.

Strike 2 Video: Strike 2

Rettet unsere Leidenschaft

Pro Modellflug

Wie die meisten sicher schon mitbekommen haben ist seitens des Verkehrsministeriums eine Flughöhenbeschränkung auf 100m in Planung. Das betrifft natürlich nicht nur wilde Fliegerei. Nein, flächendeckend, auch auf Modellflugplätzen wird diese Beschränkung gelten. Das bedeutet faktisch das Aus für den Modellflug wie wir ihn kennen und schätzen. 100 Meter sind im Vergleich weniger als die meisten Windräder inzwischen hoch sind.
Bitte macht euch ein HIER (Pro-Modellflug) ein Bild von der Sache und tragt euch in die Petition ein. Jede Stimme, auch die eurer Familienmitglieder und Freunde zählt und hilft das Hobby zu retten.

Die Rümpfe unserer 2,5 Meter Modelle

Hier ein Foto um die Rümpfe bezüglich ihres Umfangs und der Formgebung vergleichen zu können. Der obere und der untere Rumpf werden jeweils in einer chinesischen Aluminium Form gelegt, der mittlere in unserer eigenen Form in “Aufblas-Technik”. Die chinesischen Rümpfe haben einen ovalen Querschnitt, unserer hat einen dreieckig-tropfenförmigen.
Seitenansicht Rümpfe

KANTE Update Februar 2016 (1)

Endlich habe ich mal wieder Zeit gefunden etwas mit dem Prototypen zu fliegen. Es ist ja immer interessant zu sehen wie die Modelle in unterschiedlichen Bedingungen funktionieren. Am 25 Januar hatten wir ca. 20kmh Südwind auf unserem sehr sehr sehr flachen Hang hier vor Ort. Da es Wellentendenz hatte waren unterhalb der Welle ordentliche Rotoren am Werk. Zusätzlich hatte sich bei den aktuellen Temperaturen sogar leichte Thermik gebildet deren Ablösungen ihrethalben ebenfalls die gleichmäßige Anströmung durchzogen und zerrissen. Eigentlich ein Wetter wo der “Schönwetterflieger” einpackt. Aber irgendwie macht es ja auch Spaß. Da eh nicht viel an Höhe zu erarbeiten war bleibt man halt unten. Wir haben zwei Flüge gefilmt. Beide ca. 5min kurz. Der erste fand am Nachmittag Statt, der nächste ca 2 Stunde später am frühen Abend. Unterdress hatte der Wind sehr stark nachgelassen und besagte Ablösungen fanden auch nicht mehr statt. Man kann das im Video gut am Flugbild erkennen. Dieser Hang macht in seiner Flachheit bei Wind über 30kmh keinen richtigen Spaß mehr weil man doch zu hart gegen die “flache” Strömung anfliegen muss. Sehr dünne Profile bei satter Flächenbelastung haben sich hier für mich bewährt. Das zweite Video zeigt den ersten der beiden Flüge ungeschnitten. Man kann schon deutlich wahrnehmen das es “ruppig” war. Natürlich werden wir Kante auch in ganz anderen Bedingungen zeigen. Küste bei sehr starken Winden, Alpen, etc.pp. Aber da müssen wir erst einmal wieder hinkommen.

Danke fürs zuschauen
Henning

Neujahrsangebot >> TOMCAT SE <<

EDIT: Mit Eintritt des Februar ist nun leider auch unser Sonderangebot vorüber.

Ein rasantes Jahr 2015 ist vorüber. Mit viel Enthusiasmus starten wir ins neue Jahr.
Als kleine kleine Geste der Freude über euer Vertrauen, eure Geduld und Treue machen haben wir ein kleines Angebot zubereitet.
Den Tomcat SE in rot haben wir solange der aktuelle Vorrat reicht für 579 statt 639 Euro.
Hier geht’s zum Modell
Tomcat am Arnsberg

KANTE – Closed to the Edge

Hier sehen Sie eine formschöne Kante

Kinners, we have KANTE

Gerne darf man “Kanteeee” auch so wie “Karateeee” ausprechen. Dann bekommt das so einen angenehmen “Material Arts” Character. Vor etwas weniger als einem Jahr entstand der Wunsch ein eigenes Modell zu haben. Jeder sucht sie diese “eierlegende Wollmilchsau”. Das Modell das alles kann. Wenn wir ehrlich sind, davon gibt seit Jahren eine ganze Reihe. Eine Modell das alles kann, ist dies vor allem deshalb weil sein Pilot es liebt und es in jeder Situation beherrscht.

Links da steht der Henning, in der midde ist Janina und rechts daaa steht der Burkhard
Dennoch ist es aber so, daß es Modelle gibt die diesem entgegen kommen. Natürlich kann ich ein reines F3F Modell auch erfolgreich in der Thermik bewegen. Ich muss es nur drauf haben. Dagegen ist es recht schwierig einem Elektro Uhu an der Kante Zeiten unter 40 Sekunden zu entlocken. Also brauchen wir ein Modell das bei geringem Grundgewicht maximale Stabilität hat und ein Profil benutzt welches bei dünner Profilstärke dank hervorragender Verwölbungseigenschaften auch im langsamen Flug eine gute Figur macht. Zudem brauchen wir stabilste Kreisflugeigenschaften ohne viel “rumpendeln” zu müssen. Ein großes Seitenruder kann hier nur von Vorteil sein. Und damit der Lappen beim “Kacheln” nicht bremst oder die Strömung abreißt muss das Dingen dünn sein.

Brichst du mir den Rumpf, brech’ ich dir die Beine. 

Volle KANTE legen legen legen


Jetzt kommt noch der Punkt mit dem Landen. Wenn ich ein Modell habe das ich auch dort lande wo man gar nicht landen kann, da es außer kleinen Kratzern keinen Schaden nimmt wenn ich es in einem Busch lande, oder auf dem Schotter, dann habe ich schon einiges erreicht auf der Suche nach der Supersau. Wir haben in enger Zusammenarbeit mit beHome einen Rumpf entwickelt der so einfach nicht zu zerbrechen ist. Dabei bleiben wir leicht müssen aber auf eine übermäßige “Starrheit” verzichten. Das macht aber gar nichts wenn das Ergebnis im Flug einfach nur Spass bringt. Unsre Kante Rümpfe sind, ähnlich einem Bogen, bis zu einer gewissen Grenze biegsam. Dabei sind sie nicht weich sondern haben eine enorme Vorspannung. In einem quadratischen Loop z.B. fühlt sich das ähnlich einer groß dimensionierten “Snap Flap”-Zumischung an. Sehen kann man das nicht im Flug, nur fühlen. Und weil das so viel Spass bring haben wir dem einen Namen gegeben:
 “FunFlex”.

Wer einen Brettsteifen Rumpf haben will bekommt den von uns auch gelegt aber probier doch mal FunFlex. Fetzt!

Setz dich, nimm dir'n Keks
Zu guter letzt will noch erwähnt sein, der Rumpf ist so ausgelegt, daß man problemlos Antriebe von 3 über 4 bis zu 6S verbauen kann.
6S würden z.B. als 2 x 3S 2200mAh LiPo in Reihe hintereinander unterm Verbinder Platz finden. Für den normalen Seglerausbau ohne Antrieb ist das natürlich ein sensationelles Platzangebot und dabei sieht der Rumpf dennoch sehr schlank aus und hebt sich mit einer elegenaten Linie vom normalen “Bestenstiel” ab.

Wir werden in den kommenden Herbstmonaten hoffentlich ein paar schöne Aufnahmen zusammen bekommen damit man sich da mal ein Bild machen kann. Wer das Live erleben will kommt mal mit an den Hang.

Auf der Produktseite sind noch ein paar mehr Detailangaben und viele Fotos zu finden.
KANTE Funflex
CarboKANTE

Bei Anfragen oder Fragen zum Model

frag den Bären
Liebe Grüße
Henning

 

ProWing Süd

sunday evening work is done
first ever sold KANTE

Hallo liebe Segelflugabhängige,

wir sind nun zurück von dieser Messe, unserer ersten Messe, der ProWing Süd in Lahr. Wir hatten uns vorgenommen bis zu dieser Messe unsere KANTE “serien-fertig” zu bekommen und es hat geklappt. Wir haben bis zur letzen Minute jeweils bis tief in die Nächte daran gearbeitet und sind nun restlos begeistert über die sagenhaft positive Resonanz auf der Messe. KANTE war einer der Hingucker. Auch die Präsentationen zur Bruchfestigkeit durch enorme Elastizität userer “FunFlex” Rümpfe wurden mit Begeisterung angenommen. Immer wieder kamen Leute und wollten das sehen. An dieser Stelle muss BeHome erwähnt sein. BeHome sind vor allem Freunde. Es ist die Firma rund um Janina und Burkhard Bessler. Ich habe nie Menschen getroffen mit denen man besser an Ideen feilen kann um diese dann gemeinsam auszuarbeiten. Die beiden sind extrem unabhängig von Konventionen im Modellflugbereich und daher ist es möglich so verrückte Sachen wie FunFlex zu entwickeln. BeHome ist ein Kreativ-Pool aus dem mit Sicherheit noch so einiges an verrückten Modellen entschlüpfen wird. Man darf gespannt bleiben. Gespannt sind wir auf eventuelle Berichte in der Fachpresse. Fotos wurden zuhauf gemacht. Für Sansibear, BeHome und Holzfraese.de war die Messe ein toller Erfolg und wir freuen uns über erste verkaufte KANTEN. Nun blicken wir mit Vorfreude auf das Frühjahr und die ProWing Nord. Dort sind wir zu hause und daher vielleicht etwas weniger Müde.

the Team

Wir sind zurück vom F3B Worldcup

all participants FAI WC 2015
Um einen riesigen Schatz an Erfahrungen reicher sind wir aus Holland zurück. Bei Wetter von “hardcore” bis “softeis” wurde unter anderem ein neuer Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Naoto Sakurai übertraf mit seinen 12.33 Sek. Alle Erwartungen des Tages. Mit einigen wetterbedingten Rötungen im Gesicht sitzen wir nun wieder am Schreibtisch und an der Werkbank. Wir bedanken uns beim argentinischen Team für das Vertrauen und ein einmaliges Erlebnis.

Nächster Termin: ProWing Süd (Flugplatz Lahr)

Betriebspause bis 03.08.2015

Wir sind als Helfer und Unterstützer mit dem argentinischen F3B Team beim FAI F3B Worldcup in Holland.
Aus diesem Grund können wir eure Bestellungen erst wieder am dem 03.08. bearbeiten.
Henning wird natürlich Abends, wenn es der Zeitplan zulässt, eure Fragen und Anfragen per Email schnellstmöglich beantworten.

Wir freuen uns auf eine gute Zeit.

Ihr und Euer
Sansibear

Und darum machen wir das!

standard rcrcm Tomcat
Himmel Alter!
Neulich in einem Gespräch mit einem “Nicht Flieger” bekundete Dieser, “Für mich ist Fliegen ganz allgemein das größte Sinnbild für Freiheit und Selbstbestimmtheit…”. Da erinnerte ich mich daran, daß ich ähnlich dachte bevor ich jemals in einem Segelflugzeug gesessen habe bzw. ein Modellflugzeug geflogen habe. Da es da eben, auch gefühlt, große Unterschiede gibt entsprangen mir die unten folgenden Worte. In einer angepassten Form werden diese Sätze einen Platz in unserem Exposee finden.

“…Ja, das mit dem Sinnbild stimmt schon. Ich hatte mich oft gewundert warum Flieger so sachlich dabei und darüber sind. Selten, daß solch ein Wort wie Freiheit fällt. Selbstbestimmtheit schon eher. Die Jüngeren sehen das allerdings oft einfach als ‘nen coolen Sport. Es hat mich immer gewundert wie pragmatisch die “Piloten” da sind. Es geht auch viel um Physik wie Aerodynamik, Baustofflehre, Elektrotechnik, etc. Im Cockpit muss man auch immer diesen nervigen Kopfhörer tragen wo einem ewig einer ins Ohr knallt. Flugsektoren müssen eingehalten werden, etc. Wenn du aber an einem Hang stehst und der kalte Sturm ballert dir in die Schnauze, du und dein Wissen für die Physik des Aufwindes und das Gespür für Thermik, und dann dein Modell das ohne einen verfluchten Motor nicht nur fliegt sondern abgeht wie Schnitzel, das killt! Und dann ist es mal der pure Kampf, und dann wieder reines Ausflippen. Das lässt dich wirklich für diesen Moment der Stunden dauern kann alles Andere vergessen. Dann ist alles nur geil! Und Abends spürt man noch immer im Gesicht, daß man den ganzen Tag nur in den Himmel geschaut hat.”
Was kann es besseres geben?

Henning

Naked Vagabond

Tomcat_and_Kitten_small
Der Nacktmull ist da!

Der Vagabond von Hacker CZ hat sich im vergangenen Jahr bestens bewährt. Über die Optik konnte man gut streiten. Wir haben den Vagabond jetzt in komplett weiß und unfoliert da die Folie im Winter bei Kälte viel zu steif wird. So könnt ihr kreativen Styler den Hund selber gestalten oder einfach so “oh ist der schön weiß” lassen.

🙂

Ich check mir den Vagabund

Frisches Holz ist eingetroffen

how many apes are inside this?

how many apes are inside this?

Die neue Ladung Tomcats ist da. Dabei war auch der brandneue 3m Tabu vom argentinischen F3B Meister Carlos Pisarello. Den Tabu werde ich nun auf Herz und Nieren testen und wenn er sich so gut bewährt wie Tomcat und Sunbird wird er hier natürlich im Shop erhältlich sein.

Needle 124 schön geflogen schöner Spot


Diese Nadeln sind doch einfach gute Fahrzeuge. Im DS hat man die Kleine 100 schon sooo oft und so geil gesehen. In diesem Video ist doch die große Schwester in dieser Kulisse einfach mal hammer. So weiträumiges kacheln fetzt. Ich bin sehr gespannt auf den TABU der in den nächsten Tagen mit der neuen Lieferung hier eintreffen wird. Knapp 3m, irres “Mehrfach-Profil” und ein Kreuzleitwerk. Ich fliege doch irgdwie am liebsten Kreuz.

Die Dinge überschlagen sich

Vorab: Es ist Nachschub geordert. In wenigen Wochen, im frischen neuen Jahr wird es backfrische Tomcats geben. Teils mit Voll-Kohlerumpf, teils in der “light” Variante mit dem günstigeren Glas/Kohle-Rumpf.
Das kleine fliegende Bärchen hat bereits kleine Kreise gezogen. Man hat sich beratschlagt und wenn alles läuft wie es sich gerade anfühlt werden wir noch diesen Winter beginnen eigene Modell zu konstruieren. Bis es dann mal soweit ist bis so eine Aparillo verkauft werden kann dauert es seine Zeit. Aber, es wird passieren. Das wollte ich hier nur schon einmal festhalten. Man ist euphorisch.

Danke für die fantastische erste Woche

Tomcat

Tomcat

 

Wer hätte damit gerechnet? Die erste Rutsche Modelle ging weg wie heiße Butter. In unfassbaren 1,5 Tagen nach Veröffentlichung der Seite war ich diese kleine erste Auflage los. Und eigentlich hätte ich am liebsten alle behalten. Für Nachschub ist bereits gesorgt. Es wird allerdings ein wenig dauern bis die Karren da sind. Ich denke ab mitte Januar 2015 geht’s dann mit Feuereifer weiter.

Es gibt den Sansibear natürlich auch dummen blauen Facebook. Hier: SANSIBEAR FB

Menü